Zwei Drittel der Messebesucher sind Entscheid...
 

Zwei Drittel der Messebesucher sind Entscheider

Der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der deutschen Wirtschaft (Auma) legt eine aktuelle Fachbesucher-Studie vor.

Rund zwei Drittel der Fachbesucher deutscher Messen sind Entscheider. Ihr wichtigstes Messeziel heißt "Neuheiten kennenlernen". Dies sind die wesentlichsten Ergebnisse der ersten deutschlandweiten Messebesucher-Analyse des TNS-Emnid-Institutes im Auftrag des Auma. Die Studie untersucht die Struktur und das Verhalten von Besuchern auf Fachmessen anhand von Datensätzen von 145 Messen mit insgesamt 150.000 Interviews. Analysiert werden Daten über regionale Herkunft, berufliche Stellung, den Aufgabenbereich und die Entscheidungskompetenz der Fachbesucher sowie Daten über deren Unternehmen wie Betriebsgröße und Branchenzuordnung, wie sie im Rahmen der FKM (Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messezahlen) erhoben werden. Welche Ziele Fachbesucher haben und welche Informationsquellen sie nutzen ist ebenso Bestandteil der Untersuchung wie die Frage nach Häufigkeit udn Dauer des Messebesuches.

(spr)

stats