Zuwachs im Gesundheitsbereich
 

Zuwachs im Gesundheitsbereich

Der Manstein Verlag und Michael Grabner kaufen die Zeitschrift "Gesünder Leben".

Wie schon HORIZONT Nr. 14 berichtete, ist mit Ende Jänner das Portfolio der beiden Medienmacher Hans-Jörgen Manstein und Michael Grabner um eine Publikumszeitschrift reicher: sie übernehmen von SPV-Printmedien den Titel "Gesünder Leben". Das führende Publikumsmagazin mit dem Focus auf bewusstem und gesundem Leben erreichte in der aktuellen Media-Analyse eine Reichweite von 3,4 Prozent, das entspricht 240.000 Lesern bei einer Auflage von 65.000 Exemplaren monatlich. Das Magazin konnte seine Reichweite im Vergleich zum Jahr davor um fast zehn Prozent steigern. Grabner und Manstein haben die Gesünder Leben Verlagsgesellschaft in der Siebenbrunnengasse 17 im 5. Bezirk gegründet und werden, wie es heißt, die erfolgreiche Zeitschrift mit neuen Inhalten ausstatten. Für das neue Inhaltskonzept konnte das Duo Manstein-Grabner die hoch qualifizierte Medizin- und Gesundheitsjournalistin Bettina Kammerer als Chefredakteurin gewinnen, die damit auch die konzeptionelle und inhaltliche Führung des Blattes übernimmt. Hand in Hand mit der Übernahme des neuen Verlages wurde auch ein neues Gestaltungskonzept umgesetzt, für das kein geringerer als Gottfried Moritz verantwortlich zeichnet, der auch schon grafisch für das "Live Magazin", das DVD-Projekt „Der Österreichische Film" gemeinsam mit "Der Standard", das Tanzquartier oder das Integrationshaus tätig war. Die sechs Eckpfeiler von "Gesünder Leben" sind die aktuellen Themenbereiche Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Pflege & Kosmetik, Psychologie und Lebenshilfe. Die Anzeigenleitung liegt in den bewährten Händen von Brigitte Entremont, die bereits bei SPV-Printmedien für den Anzeigenbereich verantwortlich war.
stats