Zusammenschluss von medizinschem Know-How
 

Zusammenschluss von medizinschem Know-How

MEDahead, Gesellschaft für medizinische Information, und die MedMedia Verlag und Mediaservice legen ihre Aktivitäten im Bereich medizinischer Spezialpublikationen zusammen.

Die MEDahead - Gesellschaft für medizinische Information und die MedMedia Verlag und Mediaservice bieten ihre Aktivitäten im Bereich medizinischer Spezialpublikationen ab Herbst gemeinsam an. Die Gesellschafter des MedMedia Verlages, Wolfgang Maierhofer und Gabriele Jerlich, übernehmen 60 Prozent der Anteile der MEDahead. Im Gegenzug wird MEDahead in Zukunft den MedMedia-Geschäftsbereich „Focused Publishing“ übernehmen, in dem bisher die Sonderpublikationen des Medmedia-Verlags (Consensus Statements, Kongresspublikationen, Studienzusammenfassungen etc.) gebündelt waren. Damit wird MEDahead nach eigenen Angaben "zum größten Anbieter für medizinische Spezialpublikationen in Österreich".  Der Zusammenschluss bedingt auch eine räumliche Änderung: Im Oktober 2009 übersiedelt MEDahead mit seinen fünf Mitarbeitern in die Räumlichkeiten des MedMedia Verlages in die Seidengasse im 7. Bezirk in Wien.







Gabriele Jerlich, Leiterin des MedMedia Verlages, betont: „Mit unserem Team von 16 auf einzelne Themenbereiche spezialisierten Fachjournalisten werden wir weiterhin die gewohnte redaktionelle Qualität liefern. Gemeinsam mit  MEDahead erweitern wir den Kreis unserer Kunden und Partner". 
stats