Zukunft des ORF im Club2
 

Zukunft des ORF im Club2

Programmtipp: Der Öffentlich-Rechtliche lässt heute um 23.00 Uhr in ORF 2 über seine Zukunft diskutieren.

In der ORF-Diskussionsreihe "Club2" sprechen heute Abend ORF-General Alexander Wrabetz, Ex-ORF-Intendant Gerd Bacher, Styria-Boss und Verlegerpräsident Horst Pirker sowie der ehemalige ORF-Journalist und Sprecher der Initiative SOS-ORF Peter Huemer über die Persepektiven des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Österreich. Im Zentrum der Diskussion unter der Leitung von Rudolf Nagiller stehen der Auftrag, die demokratiepolitische Rolle und die Zukunft des ORF.


Abstract: "Die rasante Entwicklung der elektronischen Medienwelt mit Kabel-, Satelliten- und Handy-TV sowie Internet hat die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in ganz Europa in Bedrängnis gebracht. Zuseherschwund und Konkurrenz am Werbemarkt, aber auch der Wettbewerb im Programm zwingen die Öffentlich-Rechtlichen zu einer Neupositionierung. Gleichzeitig sehen sie sich von Frankreich, über Deutschland bis nach Österreich den verstärkten Versuchen der Einflussnahme durch die Politik ausgesetzt."

(Quelle: ORF)



stats