ZIT startet neuen Förderwettbewerb für Medien...
 

ZIT startet neuen Förderwettbewerb für Medienunternehmen

Innovative Projekte aus dem Bewegtbildbereich werden mit insgesamt einer Million Euro gefördert.

Das Zentrum für Innovation udn Technologie (ZIT) hat einen neuen Förderwettbewerb ins Leben gerufen. Mit "Motion Media Vienna 2008" sind kleine und mittlere Wiener Unternehmen und - gründer aus dem Mediensektor aufgerufen, innovative Bewegtbild-Projekte einzureichen. Die besten werden mit bis zu 250.000 Euro gefördert, in Summe steht eine Fördersumme von insgesamt einer Million Euro zur Verfügung. Gesucht sind Projekte, die unter besonderer Berücksichtigung von Usability und Kundenbedürfnissen zur Qualitätssteigerung bei der Aufnahme, Speicherung, Archivierung, Übermittlung und Wiedergabe von bewegten Bildern beitragen. Auch neue Anwendungen oder Contentanwendungen, die eine höhere Kundenbindung oder neue Distributionswege möglich machen, können gefördert werden - sei es aus dem Bereich Digital Media Production, Streaming Media Technologie, Digital TV, IPTV, Digital Cinema oder digitale Kameratechnik.

"Mit dieser Förderaktion wollen wir mithelfen, dass Wiener Medienunternehmen im Bereich der bewegten Bilder mit innovativen Projekten die weitere Entwicklung anführen und damit bessere Marktchancen erhalten“, erklärt ZIT-Geschäftsführer Dr. Claus Hofer.







Weitere Infos unter www.zit.co.at



stats