Zerreißprobe bei Horizont
 

Zerreißprobe bei Horizont

#

Mit der aktuellen Ausgabe (31/01) wurde Horizont Österreich auf eine ganz besondere Zerreißprobe gestellt.

Sogar den weniger aufmerksamen Leserinnen und Lesern der aktuellen Ausgabe von Horizont (31/2001) wird eines sicher nicht entgangen sein: Die Seite 5 (und somit auch logischerweise die Seite 6) ist doch glatt herausgerissen. Hinweise darauf, was diese mutwillige Verstümmelung unseres mit Liebe produzierten Printproduktes soll, finden sich im Bund der ausgerissenen Seite sowie rechts auf der Titelseite. Die Idee stammt von Walther Salvenmoser, Creative Director bei Lowe Lintas GGK, für seinen Kunden CS Hospiz Rennweg, wo sterbenskranke Menschen auf ihrem letzten Lebensweg begleitet werden. Die Kontonummer lautet übrigens: P.S.K.:900 11 511.



Das Horizont-Team freut sich mit Walther Salvenmoser und dem CS Hospitz Rennweg über die zahlreichen Reaktionen, die dieses ungewöhnliche Inserat bereits bei unseren kollegen von der schreibenden Zunft ausgelöst hat. In der Ausgabe 32 wird Horizont einen ausführlichen Bericht rund um diese Zerreißaktion publizieren. (sl)
stats