Zeitungssterben: Der Anfang vom Ende, natürli...
 

Zeitungssterben: Der Anfang vom Ende, natürliche Auslese oder Einzelfälle?

Umfrage: Die "FTD" wird eingestellt, die "FR" ist insolvent und "Presse" sowie "WiBlatt" setzen neuerdings auf Sparmaßnahmen. War das absehbar oder nur purer Zufall?

In den letzten Wochen häufen sich die Nachrichten vom Ableben einiger deutschsprachiger Medien. Kürzlich stellte das Verlagshaus der "Frankfurter Rundschau" ("FR") beim Amtsgericht Frankfurt am Main überraschend einen Insolvenzantrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit. Es folgte die Bekanntmachung, dass die "Financial Times" mit Anfang Dezember eingestellt wird und auch zwei österreichische Blätter, "Die Presse" und das "WirtschaftsBlatt", scheinen um ihr Überleben zu kämpfen und setzen nun auf Sparmaßnahmen.

War das absehbar oder purer Zufall? Stimmen Sie ab und posten Sie ihre Meinung:
stats