Zeitungsbeilage als Auftragsarbeit
 

Zeitungsbeilage als Auftragsarbeit

#

Moser Holdings Target Group bringt Modebeilage als Lizenzprodukt auf den Markt.

"Fashion und Trends" ist ein Magazin, das die aktuellen Trends in Sachen Mode, Schuhe, Schmuck und Accessoires beinhaltet. Das Besondere an dieser neuen Magazinbeilage, die die Target Group (Moser Holding) kürzlich auf den Markt gebracht hat: Es handelt sich um ein Lizenzprodukt. Ein Verlag, der eine Tages- oder Wochenzeitung herausgibt, kann die Magazinbeilage bei der Target Group ordern und somit sein eigenes Medium aufwerten.

Michael Steinlechner, Geschäftsführer der Target Group holt aus: "Eine Magazinbeilage ist eine attraktive Ergänzung für Leser und Anzeigenkunden. Allerdings fehlen häufig Ressourcen und das nötige Know-how, um ein solches Projekt zu realisieren." Und genau hier würde das Angebot der Innsbrucker Magazin-Spezialisten ansetzen: Die Target Group übernimmt Redaktion, Gestaltung und Produktion der Beilage zur Gänze, sodass sich der Verlagspartner voll auf den Anzeigenverkauf konzentrieren kann. Heftumfang und Auflage sind variabel. "Der Kunde bekommt ein fix fertiges Magazin geliefert. Das Einzige, worum er sich noch kümmern muss, ist ein Beilagetermin", so Steinlechner.

Als ersten Partner konnte die Target Group das OVB Medienhaus Rosenheim gewinnen. Für die "OVB" Heimatzeitungen wurde "Fashion und Trends" im Mai als 32-seitiges Magazinsupplement produziert.

Die Target Group ist eigenen Angaben zufolge Tirols Marktführer im Bereich Corporate Publishing und beschäftigt zwanzig Mitarbeiter, die sich mit den vielen Facetten des Corporate Publishings, sowohl Print als auch digital beschäftigen, Kunden- und Mitarbeiterpublikationen realisieren und Unternehmen im klassischen Agenturbereich betreuen. Darüber hinaus gibt die Target Group mehrere Magazin-Eigentitel heraus – etwa das Innsbrucker Stadtmagazin "6020" oder das Gesundheitsmagazin "Gesund in Tirol".

Mehr über das neue Lizenzprodukt der Target Group finden Sie im HORIZONT 20/2013, der am 17. Mai erscheint.
stats