"Zeit"-Verlagsgruppe meldet Rekordumsatz
 

"Zeit"-Verlagsgruppe meldet Rekordumsatz

Gesamterlöse stiegen 2012 um zwei Prozent auf 154 Millionen Euro

Das Verlagshaus der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" hat 2012 den bisher höchsten Umsatz seiner Geschichte erreicht. Die Gesamterlöse seien um zwei Prozent auf 154 Mio. Euro gestiegen, teilte die Verlagsgruppe am Freitag in der Hansestadt mit. Damit habe die "Zeit"-Gruppe seit 2003 ihren Umsatz mehr als verdoppelt.

Die Vertriebsumsätze kletterten im vergangenen Jahr auf knapp 68 Mio. Euro. 36 Mio. Euro entfielen auf neue Geschäftsfelder wie Magazine, "Zeit"-Shop, Reisen und die Online-Aktivitäten, die erstmals die Gewinnschwelle erreichten.

"Zeit" Online legte 2012 kräftig an Reichweite und Umsatz zu. Die Visits stiegen um 18 Prozent und erreichten im Jänner 2013 erstmals 32 Millionen. Der Gesamtumsatz von "Zeit" Online stieg um neun Prozent. Die Verlagsgruppe gehört Mitgliedern der Familie von Holtzbrinck.

(APA/dpa)
stats