Zehnte Regioprint ist erschienen
 

Zehnte Regioprint ist erschienen

Die zehnte Auflage der Reichweitenstudie zeigt allgemein hohe Reichweiten, aber auch eine zu hohe Zeitungsdichte in einigen Bundesländern.

Der Verband der Regionalmedien Österreichs (VRM) veröffentlichte heute, Dienstag, die Ergebnisse der Regioprint 2008. Die österreichischen Gratiszeitungen weisen in der Erhebung größtenteils hohe und stabile Reichweiten auf, in einzelnen Bundesländern gibt es jedoch auch Rückgänge zu verzeichnen. Zu Verschiebungen kommt es vor allem in Wien, Oberösterreich und Vorarlberg, während sich in der Steiermark die im Vorjahr erfolgte Marktbereinigung für die Gratistitel positiv auswirkt. Als neue Teilnehmer scheinen in diesem Jahr die steirische Neugründung „Der Grazer“ sowie die „Rundschau Oberländer Wochenzeitung“ aus Tirol und das zur Tageszeitung „Heute“ gehörende Wochenmagazin „Live“ in der Regioprint auf.

Als ausführende Institute waren GfK Austria und IFES im Auftrag des VRM tätig, das Nutzungsverhalten wurde zwischen 1. März und 30. Juni in insgesamt 6.494 persönlichen Interviews per CASI- und CAPI-Methode erforscht.





Die Reichweiten der Regioprint 2008:



Wien:


Bezirksjournal: 40 Prozent Reichweite, 567.000 Leser


Wiener Bezirksblatt: 40 Prozent Reichweite, 566.000 Leser


Heute: 27 Prozent Reichweite, 382.000 Leser


VOR-Magazin: 15 Prozent Reichweite, 220.000 Leser


Live: 11 Prozent Reichweite, 159.000 Leser



Niederösterreich:


Bezirksblätter NÖ: 50 Prozent Reichweite, 667.000 Leser


Heute NÖ: 10 Prozent Reichweite, 130.000 Leser


Bezirksjournal: 12 Prozent Reichweite, 161.000 Leser


Live: 4 Prozent Reichweite, 47.000 Leser



Burgenland:


Bezirksblätter Burgenland: 77 Prozent Reichweite, 188.000 Leser





Steiermark:


Der Grazer: 18 Prozent Reichweite, 185.000 Leser


Woche Steiermark: 65 Prozent Reichweite, 671.000 Leser





Graz-Stadt und –Umgebung:


Der Grazer: 57 Prozent Reichweite, 180.000 Leser



Kärnten:


Kärntner Regionalmedien: 62 Prozent Reichweite, 299.000 Leser


Woche Kärnten: 71 Prozent Reichweite, 341.000 Leser



Oberösterreich:


OÖ Sonntagsrundschau: 55 Prozent Reichweite, 649.000 Leser


Tips OÖ: 67 Prozent Reichweite, 780.000 Leser


Heute OÖ: 3 Prozent Reichweite, 32.000 Leser


Oberösterreichs Neue: 4 Prozent Reichweite, 48.000 Leser



Oberösterreich-Zentralraum:


Heute OÖ: 8 Prozent Reichweite, 29.000 Leser


Oberösterreichs Neue: 10 Prozent Reichweite, 37.000 Leser



Salzburg:


Bezirksblätter Salzburg: 73 Prozent Reichweite, 323.000 Leser



Tirol:


Bezirksblätter Tirol: 74 Prozent Reichweite, 403.000 Leser


Rundschau Oberländer Wochenzeitung: 13 Prozent Reichweite, 71.000 Leser



Bezirke Imst und Landeck:


Rundschau Oberländer Wochenzeitung: 83 Prozent Reichweite, 67.000 Leser



Vorarlberg:


Das kleine Blatt/Mein Einkauf: 54 Prozent Reichweite, 162.000 Leser


Wann & Wo am Sonntag: 74 Prozent Reichweite, 223.000 Leser


Wann & Wo am Mittwoch: 69 Prozent Reichweite, 208.000 Leser


Week Vorarlberg: 52 Prozent Reichweite, 156.000 Leser


stats