Yline-Pleite treibt auch i-online in den Konk...
 

Yline-Pleite treibt auch i-online in den Konkurs

Die i-online Software AG - nach eigenen Angaben zu 75 Prozent in Besitz der nunmehr liquidierten Yline - hat heute, Montag, Konkurs angemeldet. Das Unternehmen soll trotzdem weiterbestehen.

103,2 Millionen Schilling Schulden soll die i-online Software AG laut Kreditschutzverband von 1870 (KSV) angehäuft haben. Heute musste das nach eigenen Angaben zu 75 Prozent in Besitz der Yline befindliche Softwarehaus den Gang zum Konkursrichter antreten. Trotzdem soll das Unternehmen nach dem Konkursantrag mit seinen rund 120 Mitarbeiter weitergeführt werden. Wie die APA berichtet, will der ehemalige i-online-Mehrheitseigentümer Fritz Scheck über eine Auffanggesellschaft pachten und in der Folge zurückkaufen.

(rs)
stats