XPress feiert den 400er
 

XPress feiert den 400er

Österreichs Jugendmagazin "Xpress", ehemals "RennbahnExpress", feiert die 400. Ausgabe.

Das österreichische Jugendmagazin "Xpress" aus der Verlagsgruppe News feiert die 400. Ausgabe. Das Magazin wurde 1968 von Wolfgang und Helmuth Fellner unter dem Titel "RennbahnExpress" gegründet. Heute versteht sich das Jugendmagazin als die Nummer eins im heimischen Jugendmarkt



Der "RennbahnExpress" war auch Basis vieler großer Karrieren wie beispielsweise jener von Barbara Stöckl, Arabella Kiesbauer, Eberhard Forcher, Rudi Dolezal, Hannes Rossacher, Günther Brödl, Andy Dressler, Gottfried Helnwein, Josef Cap oder Markus Peichl. 2003 wurde der "RennbahnExpress einem Relaunch unterzogen und führt seitdem den modernisierten Titel "Xpress".

(as)

stats