WU Wien siegt bei L´Oreal Marketing Award
 

WU Wien siegt bei L´Oreal Marketing Award

Vier Studenten der WU Wien besiegen im deutschsprachigen Finale die Mitbewerber und treten in Paris zum internationalen Finale an.

Katrin Wehle, 23, Christina Bertram, 23, Marlene Munteanu und Stefan Ibbeken, 24, sind die Gewinner des diesjährigen deutsch-österreichischen Finales des L´Oréal Marketing Awards. Die vier Studenten der Wirtschaftuniversität Wien konnten sich gegen 28 Kommilitonen durchsetzen.



Die Studiosi mussten in die Rolle von Product Manager schlüpfen und in viermonatiger Vorarbeit eine Marketing-Strategie entwickeln, die die jüngere Positionierung der Haarpflegemarke L´Oréal Professional im deutschsprachigen Markt zum Ziel hat. Die Jury bestehend aus Wirtschaftsprofessoren deutscher Universitäten und L´Oréal-Marketing-Managern entschieden sich für das "überzeugende Konzept" der Wiener, das durch seine Zielgruppen- und Trendanalyse sowie die Präsentation sich von den Mitbewerbern abhob. Die WU Wien entschied das nationale Finale in Deutschland erstmals für sich. Das Siegerteam tritt am 23. und 24. Mai in Paris zum internationalen Finale an.



L´Oréal veranstaltet den Internationalen Marketing Award mittlerweile zum siebenten Mal. Der Preis richtet sich an Universtitätsstudenten und Business School-Besucher. Weltweit haben sich in deisem Jahr mehr als 1000 Studenten aus 15 Ländern am Wettbewerb beteiligt.



(tl)

stats