World Press Photos in Wien zu sehen
 

World Press Photos in Wien zu sehen

Von 4. September bis 21. Oktober 2007 gastiert die Wanderausstellung World Press Photo in der Wiener Galerie Westlicht.

Knapp 80.000 Pressefotos ritterten dieses Jahr um einen der Preise im Rahmen des begehrten World Press Photo Wettbewerbs: Die rund 200 ausgezeichneten weltbesten Pressefotos des Jahres 2006 sind nun auch in Wien im Rahmen einer Ausstellung zu sehen.

Von 4. September bis 21. Oktober 2007 gastiert die Wanderausstellung World Press Photo in der Wiener Galerie Westlicht in der Westbahnstraße 40. Das Pressefoto des Vorjahres stammt dabei aus dem Apparat des US-amerikanischen Fotografen Spencer Platt von Getty Images und zeigt eine Gruppe junger Libanesen, die durch ein von israelischen Bombenangriffen zerstörtes Stadtviertel im Süden von Beirut fahren. Seit 1955 lädt der Vorstand der World Press Photo Foundation Pressefotografen und Fotojournalisten rund um den Globus zur Teilnahme an dem Wettbewerb ein. Die als Wanderausstellung angelegte Schau macht jährlich Station an über 90 Orten in 40 Ländern und erreicht rund zwei Millionen Besucher – sie ist nicht nur eine beeindruckende Leistungsschau des internationalen Fotojournalismus, sondern auch ein einzigartiger Rückblick auf Weltereignisse und Zeitgeschehen des letzten Jahres.

(jed)

stats