"World Press Foto 11" in Wien
 

"World Press Foto 11" in Wien

Die Galerie Westlicht präsentiert die "World Press Photo 11"-Austellung und verlängert für dieses Ereignis die Öffnungszeiten.

Vom 9. September bis zum 9. Oktober 2011 zeigt die Galerie Westlicht, Schauplatz für Fotografie, die Ausstellung "World Press Photo 11". In diesem Jahr zeichnete die Jury 56 Fotografen aus 23 Ländern in neun Kategorien aus. Eingereicht wurden insgesamt 108.059 Bilder von 5.847 Fotografen aus 125 Ländern. 

Die Bilder müssen nach den Richtlinien von World Press Photo von "großer fotojournalistischer Bedeutung" sein und sich durch "außerordentliche Qualität der visuellen Perzeption und Kreativität" auszeichnen. Alle preisgekrönten Fotografien des Wettbewerbs werden in einer Wanderausstellung gezeigt.

Letztes Jahr wurde die Ausstellung in Wien von mehr als 16.000 Interessierten besucht. Dieses Jahr findet sie bereits zum zehnten Mal im Wiener Fotomuseum statt. Für die "World Press Foto 11" verlängert das WestLicht seine Öffnungszeiten und empfängt seine Gäste täglich von 09:00-19:00 und Donnerstags von 09:00 bis 21:00.

Der Vorstand der World Press Photo Foundation lädt seit 1955 Pressefotografen und Fotojournalisten rund um den Globus zur Teilnahme am World-Press-Foto-Wettebewerb ein. Die Einsendungen werden von einer jährlich wechselnden, aus 13 Mitgliedern bestehenden Jury beurteilt.
stats