"Woman" startet am 9. November
 

"Woman" startet am 9. November

"Woman", das Frauenmagazin aus dem Hause News, starte am 9. November 2001, horizont.at zeigt, wie das neue Magazin aussieht.

Der 9. November 2001 ist nun endgültig als Starttermin für "Woman", das Frauenmagazin aus dem News-Verlag fixiert. Das neue Heft setzt auf einen 14-Tage-Rhythmus. Laut News-Verlagschef Wolfgang Fellner ist der Copy-Preis noch nicht fixiert, dürfte aber bei rund 20 Schilling liegen, allerdings soll der Preis von "Woman" bereits in Euro ausgewiesen werden. Ein Einführungs-Abo für zehn Ausgaben (Nullnummer plus neun Hefte) soll jedoch 100 Schilling kosten. Das Heft wird rückengeleimt sein und präsentiert sich optisch auf den ersten Blick in einem eher nicht dem News-Verlag typischen Stil. "Wir versprechen der Werbewirtschaft, dass wir 100.000 Stück verkaufen", verrät Fellner zur Startauflage.



Inhaltlich deckt Woman eine große Bandbreite an Themen ab. Aufgemacht wird das Heft mit "Woman aktuell", Frauenthemen, Frauen in der Politik und ähnlichem. Im "klassischen Frauenmagazin-Teil" geht es um Mode, Frisuren und ähnliches. Dazu gibt es ein Gesundheits- und Wellness-Ressort. Dem Thema besser Leben und Wohnen widmet sich ebenfalls eine umfangreiche Strecke wie dem Reisen. Die Woman-Leserinnen werden aber auch mit einem Technologie-Teil - Arbeitstitel "Woman Techno" konfrontiert. Auch für Kultur-Berichte und Society-Stories ist gesorgt. Das Horoskop gibt es für "Liebe & Job". Der ausklappbare Diätplan ist ebenso Heftelement wie Rezept- und Tarot-Karten (Woman Spirit) zum herauslösen. Es fehlen aber auch nicht Tipps aller Art und die bewährten Top-Listen.



"Woman wird wahrscheinlich für lange Zeit die letzte Magazin-Innovation auf dem Österreichischen Markt sein", erklärt Wolfgang Fellner.



Horizont zeigt in seiner aktuellen Ausgabe (36/2001), wie "Woman" aussieht. (as)

stats