Wirtschaftssender DAF mit Österreichfenster
 

Wirtschaftssender DAF mit Österreichfenster

#

Das Deutsche Anleger Fernsehen (DAF) will sich in Österreich etablieren. Nachdem dem Sender von der KommAustria eine Satellitenlizenz für zehn Jahre zugesprochen wurde, will man auch mit lokalem Content punkten

Das Deutsche Anleger Fernsehen (DAF) will sich in Österreich etablieren. Nachdem dem Sender von der KommAustria eine Satellitenlizenz für zehn Jahre zugesprochen wurde, will man auch mit lokalem Content punkten. Das soll laut Aussendung mit dem Format "Blickpunkt 5" gelingen, wobei das Kurier Medienhaus dem Sender die Inhalte liefern wird. Start für das neue Programm ist am morgigen Donnerstag.

Werktags jeweils fünf Minuten vor der vollen Stunde wird Moderator Sebastian Schick "die wichtigsten Themen des Tages" präsentieren. Das Repertoire reiche dabei von Welt- und Wirtschaftsnachrichten über Politik bis zu Lifestyle-, Boulevard- und Kulturthemen speziell aus Österreich. "Hier werden spannende Geschichten geschrieben und Innovationen von Bedeutung entwickelt", sieht DAF-Geschäftsführer Conrad Heberling in Österreich das "Tor nach Südosteuropa".

Für den "Kurier" sei die Kooperation wiederum "ein spannender Schritt" in die Bewegtbild-Produktion, wie Michaela Heumann zitiert wird. Die Leiterin der Bereiche Business Development sowie Marketing und Werbung sieht in DAF "den idealen Partner für die Marken des Kurier Medienhauses und deren Entwicklung im Bereich Bewegtbild in Österreich und darüber hinaus".

Vermarktet wird die Österreichfrequenz von DAF durch IP Österreich, die erst kürzlich die Vermarktung des Werbefensters von RTL Nitro bekannt gab. In Kombination mit Sky Sport Austria habe man "ein starkes Männerpaket geschnürt", wodurch sich ein "ideales Umfeld" ergebe, "um die besser verdienende männliche Zielgruppe zu erreichen", zeigte sich IP-Geschäftsführer Walter Zinggl erfreut.

DAF Austria ist via Satellit (Astra digital 19,2 Ost) sowie über das Online-Portal bzw. per App zu empfangen. In der Mediathek des Senders stehen laut Aussendung mehr als 50.000 Videos zu über 4.000 Einzelthemen kostenlos zur Verfügung.
stats