Wirtschaftsportal: Quartz verdoppelt Zahl der...
 
Wirtschaftsportal

Quartz verdoppelt Zahl der Abonnenten

Quartz

Vor allem die Corona-Krise hat dem US-Wirtschaftsnachrichtenportal hohe Wachstumsraten beschert.

Das US-Wirtschaftsnachrichtenportal Quartz hat seine Abos innerhalb eines Jahres verdoppelt. Hatte das Online-Angebot vergangenen November erst 11.000 Abonnenten, ist die Zahl im Sommer auf mehr als 21.000 gestiegen, berichtet TheDrum.

Einen großen Schub hat die Corona-Krise gebracht: Die höchste Wachstumsrate erzielt man im März und April, in dem man sich auf einen "Need to Know"-Coronavirus-Newsletter konzentrierte. Quartz war ein Spätstarter beim Ausrollen eines digitalen Abo-Modells: Erst 2018 entschied sich das 2012 gegründete Portal für eine Metered Paywall. 

99,99 Dollar pro Jahr

"Unsere E-Mail-Abonnenten sind unsere loyalsten Leser und schreiben sich am ehesten für eine Mitgliedschaft ein. Deshalb fokussieren wir uns darauf, diese Basis zu steigern", so Katie Weber, Präsidentin von Quartz.

Die Mitgliedschaften will man weiter ausbauen: Zahlenden Abonnenten bietet man nicht nur Zugang zu digitallen Content, sondern auch eigene, exklusive Newsletter, vertiefende Inhalte und digitale Events und Workshops. Ein Abo gibt es nach 14-tägiger Gratis-Testphase um knapp 15 Dollar pro Monat oder 99,99 Dollar pro Jahr.

stats