„Wirtschaftsnachrichten“ mit neuem Titel
 

„Wirtschaftsnachrichten“ mit neuem Titel

Das Wirtschaftsmagazin setzt im Februar kommenden Jahres die Ausgabe „Donauraum“ in den Markt.

Die Wirtschaftsnachrichten Verlags GmbH bekommt im Februar 2007 Nachwuchs. Neben den „Wirtschaftsnachrichten Süd“(für Steiermark, Kärnten und das Südburgenland) und den „Wirtschaftsnachrichten West“ (für Vorarlberg, Tirol und Salzburg) werden die „Wirtschaftsnachrichten Donauraum“ (für Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland) ins Verlagsportfolio aufgenommen.



Der neue Business-to-Business-Titel erscheint anfangs alle zwei Monate mit einer Auflage von bis zu 35.000 Stück. Der redaktionelle Fokus der „Wirtschaftsnachrichten Donauraum“ liegt wie bei den beiden Schwesternmagazinen auf den Themen Forschung & Entwicklung, Unternehmensverclusterung, Aus- und Weiterbildung sowie Wirtschaftspolitik.



Der Anzeigenpreis für die Farbseite beim neuen regionalen Wirtschaftsmagazin soll bei 5.900 Euro (exklusive Steuern) zu liegen kommen. Mit den drei Magazingeschwistern der „Wirtschaftsnachrichten“ könnten künftig werbetreibende Unternehmer laut Herausgeber Wolfgang Hasenhütl über die Regionalität eine österreichweite Abdeckung bekommen.



(wh)

stats