Wirtschaftskammer Wien: Neue Vorsitzende der ...
 
Wirtschaftskammer Wien

Neue Vorsitzende der Fachvertretung Wien Film- und Musikwirtschaft

picturesborn/Nessler
Matula will den Filmstandort Wien deutlich aufwerten.
Matula will den Filmstandort Wien deutlich aufwerten.

Brigitte Matula ist neue Vorsitzende der Fachvertretung Wien Film- und Musikwirtschaft in der Wirtschaftskammer.

Die gebürtige Wienerin Brigitte Matula ist Instrumental- und Musikpädagogin und bereits seit zehn Jahren als Interessenvertreterin in diversen Fachgruppen und Fachvertretungen der Wirtschaftskammer Wien sowie im Fachverband für Film- und Musikwirtschaft in der WKÖ aktiv tätig. Seit Anfang des Jahres leitet sie den Allgemeinen Kollektivvertragsausschuss des Fachverbandes und wurde nun zur Vorsitzenden der Fachvertretung Film- und Musikwirtschaft Wien gewählt: "Ich freue mich über die neue Aufgabe als Vorsitzende. Die Coronakrise hat unsere Branche vor besonders große Herausforderungen gestellt und diese werden uns auch noch in den nächsten Monaten begleiten. Deshalb müssen wir unsere Kräfte bündeln, kreative Ansätze verfolgen und neue Perspektiven für unsere Mitglieder schaffen", so die 55-Jährige.


In ihrer neuen Funktion legt Matula den Fokus auf der Aufwertung des Filmstandortes Wien und fordert neben infrastrukturellen Projekten ein Incentive Modell für heimische und internationale Film und TV Produktionen in Form einer Investitionsprämie mit Grünem Bonus. Weitere Schwerpunkte ihrer Arbeit sollen in der Weiterentwicklung von Green Producing, der nachhaltigen und umweltschonenden Produktion im Film- und Musikbereich liegen, ebenso wie in der Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Diversität in der Branche.

stats