Wird Stefan Tweraser der neue Google Deutschl...
 

Wird Stefan Tweraser der neue Google Deutschland-Chef?

Stefan Tweraser, zuletzt Marketingleiter bei der Telekom Austria, soll Mitte 2008 Christian Baudis als Deutschland-Chef bei Google ablösen.

Mitte 2008 soll Stefan Tweraser, zuletzt Marketingleiter bei der Telekom Austria, neuer Deutschland-Chef bei Google werden. Der Österreicher wird den bisherigen Google Deutschland-Chef Christian Baudis, 43, ablösen, der offenbar aus privaten Gründen den Suchmaschinen-Betreiber verlassen will. Google-Pressesprecher Kay Oberbeck wollte die Personalie nicht kommentieren. Baudis leitet seit September 2006 das Deutschlandgeschäft von Google. Seine vorherigen beruflichen Stationen führten ihn unter anderem zu HSE24 und El Cartel: 2001 verantwortete er als Vorstandsvorsitzender den Shoppingsender HSE24 im deutschsprachigen Raum. Im Anschluss gründete er das Unternehmen El Cartel Media, den Vermarkter des Senders RTL 2.

Stefan Tweraser begann seine Laufbahn nach dem Abschluss des BWL-Studiums an der Wirtschaftsuniversität Wien als Marketing Manager bei Bacher Systems, einem IT-System-Integrator. Daneben war er von 1994-1997 als Assistent an der WU tätig. Bis April 1998 war der Betriebswirt Studienleiter der FH für Marketing und Verkauf. Danach wechselte er als Management Consultant zu McKinsey & Company. Im Jänner 2003 wurde er Partner bei McKinsey. Im Juni 2003 holte ihn die Telekom Austria ins Unterehmen, wo er bis 2007 die Marketing-Abteilung leitete.

(so)

stats