"Wir" macht dicht
 

"Wir" macht dicht

Der Süddeutsche Verlag gibt das Projekt "Wir" nach nur einer Ausgabe wieder auf.

Das Familienmagazin "Wir" ist beim ersten Versuch gescheitert. Der Süddeutsche Verlag stellt sein Experiment nach nur einer Ausgaben ein. Das Magazin sollte sich an junge, einkommensstarke Familien in Großstädten richten - doch scheinbar machte das derzeitige schwierige Anzeigengeschäft einen Strich durch die Rechnung. Außerdem sei die angestrebte Verkaufsauflage von 50.000 Exemplaren bei der ersten Ausgabe nicht erreicht worden.




Unterdessen hält der Verlag Gruner + Jahr an seinem Starttermin 17. April für "Nido" - ebenfalls ein Lifestyle-Magazin für junge Eltern. Bei Erfolg könnte der zweite "Stern"-Ableger nach "Neon" 2010 monatlich erscheinen.







(Quelle: W&V)
stats