„Wiener Zeitung“ stärkt Wirtschaftsressort
 

„Wiener Zeitung“ stärkt Wirtschaftsressort

Peter Muzik schreibt künftig einmal pro Woche für die Tageszeitung.

Das Wirtschaftsressort der „Wiener Zeitung“ bekommt Verstärkung durch einen prominenten Namen der österreichischen Medienszene. Peter Muzik wird ab kommender Woche in jedem Dienstagblatt eine Seite mit Hintergrund-Geschichten und -Informationen schreiben. Muzik war viele Jahre lang Chefredakteur bei „Trend“ und dann beim „Wirtschaftsblatt“.<P>
Petra Medek arbeitet seit 14 Jahren bei der „Wiener Zeitung“, hat in den vergangenen Monaten das Ressort interimistisch geleitet und wird auch weiterhin an dessen Führung mitwirken. Hermann Sileitsch ist der neue Ressortleiter – er war zuletzt Chefredakteur von „medianet retail“ und davor bei „Presse“, „News“ und „ORF“ tätig. Stefan Janny schreibt schon seit einigen Wochen in jeder Mittwochausgabe der „Wiener Zeitung“ ein großes Interview mit einem der führenden Köpfe des Wirtschaftslebens. Janny war neun Jahre lang Chefredakteur von „Profil“, davor bei „Cash flow“, „Forbes von Burda“, „WirtschaftsWoche“ und „Trend“ journalistisch tätig.<P>
Alle bisher genannten werden darüber hinaus auch regelmäßig Kommentare schreiben. Das Team des Wirtschaftsressorts wird noch durch Eva Stanzl verstärkt. Sie war zuletzt beim Magazin „Die Wirtschaft“ tätig, davor beim „Standard“  und „Austria Today“.
stats