Wiener Zeitung: Martin Fleischhacker als Gesc...
 
Wiener Zeitung

Martin Fleischhacker als Geschäftsführer bestätigt

Luiza Puiu
Martin Fleischhacker, Geschäftsführer der Wiener Zeitung GmbH
Martin Fleischhacker, Geschäftsführer der Wiener Zeitung GmbH

Er wird damit ab 1. September für weitere drei Jahre die Geschäfte der 'Wiener Zeitung' leiten.

Das Bundeskanzleramt hatte die Position als Geschäftsführer der Wiener Zeitung neu ausgeschrieben, nach einem mehrstufigen Bewerbungsprozess konnte sich dann Martin Fleischhacker durchsetzen, der die Stelle bereits seit 2018 besetzt. Er habe bereits "wesentliche Schritte zur Weiterentwicklung des Unternehmens und der damit verbundenen Restrukturierung eingeleitet und umgesetzt", heißt es in der Aussendung des Bundeskanzleramts. Nun wird er fr weitere drei Jahre die Geschäfte leiten. "Wir danken Martin Fleischhacker für seine bisherige sehr professionelle und umsichtige Arbeit und sind davon überzeugt, in ihm auch weiterhin einen visionären und starken Partner für die neue strategische Ausrichtung der Wiener Zeitung zu haben“, sagt Gerald Fleischmann, Kanzlerbeauftragter für Medien, zur der Wiederbestellung. Fleischhacker selbst meint: "Ich freue mich, die begonnene neue strategische Ausrichtung des Unternehmens weiterführen zu dürfen. Zum einen geht es um eine effiziente und moderne Weiterentwicklung der amtlichen Veröffentlichungen und zum anderen ist mir die Etablierung neuer strategischer Ansätze wichtig, bei denen vor allem Innovationen für die gesamte Medienbranche und den Standort Österreich im Vordergrund stehen."
stats