Wien-Werbefilm gewinnt CIFT Grand Prix 2007
 

Wien-Werbefilm gewinnt CIFT Grand Prix 2007

Aus den Gewinnern von 13 Tourismusfilm-Festivals wurde die Filmsammlung "The Vienna Collection" mit dem 1. Preis prämiert.

Die Filmsammlung "The Vienna Collection" wurde beim Grand

Prix des "Comité International des Festivals du Film Touristique"

(CIFFT) in Wien als weltbester Tourismusfilm 2007 prämiert. Der Film, der die österreichische Bundeshauptstadt als attraktive Destination für Reisende aus aller Welt, als erstklassigen Standort für internationale Unternehmen und als Paradebeispiel einer lebenswerten Großstadt präsentiert, erhielt damit eine der wichtigsten Film-Auszeichnungen in der Tourismus-Branche. "The Vienna Collection" in der Regie von Curt Faudon ist ein Gemeinschaftsprojekt des WienTourismus, des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds und des Presse- und Informationsdienstes der Stadt Wien. Faudon hat dafür 18 filmische Sammlerstücke geschaffen, die

flexibel kombinierbar und für den jeweiligen Zweck der drei Auftraggeber einsetzbar sind. Die Themen reichen dabei von den Wiener Sängerknaben über Wien als Kongressmetropole und Universitätsstadt bis zum High-Tech-Wirtschaftsstandort.


Der CIFT wird jährlich aus den Gewinnern der 13 namhaftesten Tourismusfilm-Festivals nach einem Punktesystem ermittelt. WienTourismus gewann diesen Preis bereits 1999 mit "Time4Vienna" und 2005 mit "Happy Birthday Amadeus". Neben "The Vienna Collection" wurde heuer auch der dänische Werbefilm "Copenhagen Kicking" prämiert.

(dodo)

stats