Wie viel PR braucht ein Politiker?
 

Wie viel PR braucht ein Politiker?

Die ORF-Sendung "Offen gesagt" widmet sich am Sonntag, 13. Juli 2003, dem Thema Politiker und ihre PR-Aktivitäten.

"Offen gesagt": Wie viel PR braucht ein Politiker?

Karl-Heinz Grasser, Helene Karmasin, Lobbyist Rosam, Agenturchef Ecker und Journalistin Weissenberger diskutieren - Schennach: Fragwürdige ORF-Einladungspolitik

Zum Thema

"Wie viel PR braucht ein Politiker?" lautet das Thema der ORF-Diskussionssendung "Offen gesagt" am Sonntag, 13. Juli, 21.55 Uhr auf ORF 2. Auslöser für das Thema ist Finanzminister Karl-Heinz Grasser, der jüngst mit seiner von der Industriellenvereinigung bezahlten Homepage, einer Roadshow des Finanzministeriums und anderen Aktionen für Schlagzeilen sorgte. Unter der Leitung von Dr. Franz Ferdinand Wolf ("Kurier") diskutieren neben Grasser die Markt- und Motivforscherin Dr. Helene Karmasin, Agenturchef und Lobbying-Experte Wolfgang M. Rosam (ECC Publico), Agenturchef Dietmar Ecker (Ecker & Partner) sowie die Journalistin Eva Weissenberger vom "Falter".

(as)

stats