Wetterfrösche unter sich
 

Wetterfrösche unter sich

Das zweite Gipfeltreffen der Wettermoderatoren und Meteorologen fand am Ötztaler Gletscher statt, der ORF bekam diesjährige Auszeichnung.

Die Gastgeber Ötztal Tourismus, Tirol Werbung und der Ideengeber pro.media kommunikation veramstalteten bereits zum zweiten Mal ein Gipfeltreffen im wahrsten Sinne des Wortes. 18 der bekanntesten Wettermoderatoren und Meteorologen von 15 verschiedenen deutschsprachigen Fernsehstationen, darunter auch der ORF und ATV, trafen am 17. Oktober zusammen. Ziel war der Austausch und die wissenschaftliche Diskussion rund um das Thema Klimawandel und die damit verbundene Aufgabe der Medien. ORF-Wettermoderator Christian Huhndorf und  Klimaforscher Dr. Reinhold Steinacker widmeten ihre Impulsreferate dieser Thematik.


Außerdem wurde der beste „Wetterfrosch" im deutschsprachigen Fernsehen prämiert, sowohl bei der Jury als auch bei den Internet-Usern, die auf der TV-Media-Homepage mitstimmen konnten, gingen die Wettermoderationen des ORF als Sieger hervor. 2007 ging die Trophäe an RTL.
stats