Wertvollste Marke der Welt: Google
 

Wertvollste Marke der Welt: Google

Der Markenwertindex "BrandZ Top 100" von Millward Brown/WPP wird das zweite Jahr in Folge von dem Suchgiganten angeführt.

Bereits zum zweiten Mal in Folge führt der Suchmaschinengigant Google das Ranking der wertvollsten Marken der Welt an, die "BrandZ Top 100" des Marktforschungsinstituts Millward Brown, alias WPP-Holing. Auf Basis von Finanzdaten plus Befragung von über 100.000 Verbrauchern wurde für Google ein Markenwert von 86,1 Milliarden US-Dollar ermittelt - ein Plus im Vergleich zum Vorjahr von rund 20 Milliarden Dollar.


Auf Platz zwei rangiert General Electric mit einem Wert von rund 71,4 Milliarden Dollar, gefolgt von Microsoft (55 Mrd. Dollar), Coca Cola (58,2 Milliarden) und China Mobile (57,2 Milliarden) - eine Art Standardbesetzung der Top 5 über Jahre.


Am meisten Zuwachs unter den ersten zehn, nämlich ein Plus von 123 Prozent, konnte Apple dieses Jahr vorweisen. Damit sprang Apple um neun Plätze auf Rang sieben nach vorne. Die einzige Marke der Top 10, die verlor, war Marlboro - sie rutschte von Rang 6 auf Platz 10 ab, verzeichnet aber immer noch einen Wert von 37,3 Milliarden Dollar. Größter deutscher Aufsteiger mit einem Wertzuwachs von 62 Prozent war Porsche, er ranigert auf Platz 28 mit einem Markenwert von 21,7 Milliarden Dollar. Die erfolgreichste von insgesamt acht deutschen Marken ist BMW auf Platz 17.


Für die BrandZ Top 100 Liste trackt Millward Brown 50.000 Brands weltweit.

(dodo)

stats