Werbung lexikalisch
 

Werbung lexikalisch

#

Wer Gablers Wirtschaftslexika schätzt, der wird auch das "Gabler Lexikon Werbung" als einen treuen Wegbegleiter im Berufsalltag kennen lernen. Das "Gabler Lexikon Werbung" bietet mit über 1.700 Stichwörtern einen breiten Überblick über Werbung und allem, ...

Wer Gablers Wirtschaftslexika schätzt, der wird auch das "Gabler Lexikon Werbung" als einen treuen Wegbegleiter im Berufsalltag kennen lernen. Das "Gabler Lexikon Werbung" bietet mit über 1.700 Stichwörtern einen breiten Überblick über Werbung und allem, was mit Werbung und Marketing zu tun hat. Das fast 500 dicht bedruckte Seiten umfassende "Gabler Lexikon Werbung" ist als Nachschlagewerk für den Praktiker gedacht, das sowohl in Werbeabteilungen von werbetreibenden Unternehmen als auch in Werbeagenturen Verwendung finden sollte. Da anerkannte Branchenvertreter wie etwa Thomas Koch von der gleichnamigen deutschen Media-Agentur in die Konzeption des Nachschlagewerks eingebunden waren, ist dafür Sorge getragen, dass im "Gabler Lexikon Werbung" nicht allzu viel theoretisiert wird, sondern den tatsächlichen Fragestellungen in der Welt der Werbung auf den Grund gegangen wird.



Gerold Behrens/Franz-Rudolf Esch/Erika Leischner/Maria Neumaier (Hrsg.): "Gabler Lexikon Werbung", Gabler Verlag, Wiesbaden 2001, 476 Seiten, 49 Euro, ISBN 3-409-19963-2



" TARGET="_blank">ZU BESTELLEN BEI:



stats