Werbung auf heißer Luft
 

Werbung auf heißer Luft

Vorarlberger Nachrichten und Antenne Vorarlberg sponsern einen 2.600 Quadratmeter großen Heißluftballon, der die Logos der beiden Medien ins Ländle fährt.

Hoch über Vorarlberg und fast im ganzen Ländle zu sehen ist ab sofort der Heißluftballon von Ballooning Vorarlberg. Auf der 2.600 Quadratmeter großen, gelben Stoffhülle prangen die Logos der "Vorarlberger Nachrichten" und der Antenne Vorarlberg. Der 108.000 Euro kostende und 34 Meter hohe Heißluftballon wird von VN und Antenne gesponsert. Ballonfahrer Günter Schabus wird das Fahrzeug die nächsten fünf bis sechs Monate durch das Ländle steuern. In etwa zwei Wochen soll der VN/Antenne-Ballon auch für Passagierfahrten, mit bis zu 15 Personen, eingesetzt werden.



(tl)

stats