Werbemittelhändler freuen sich über Umsatz-Pl...
 

Werbemittelhändler freuen sich über Umsatz-Plus

Die Branche verzeichnet 9,2 Prozent Steigerung von Jänner bis Oktober 2007 gegenüber dem Vergleichszeitraum 2006.

Der Verband der österreichischen Werbemittelhändler (VÖW) kann als Interessensvertretung der Branche heuer schon vor dem Beginn des Advents eine positive Zwischenbilanz ziehen: In den ersten zehn Monaten des Jahres 2007 setzte man mit 402 Millionen Euro um 9,2 Prozent mehr um als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. VÖW-Präsident und Geschäftsführer des Werbemittelhändlers Mitraco, Fritz Bauer, präzisiert: „Während in der jüngeren Vergangenheit Firmen immer öfter auf das traditionelle Kundengeschenk zu Weihnachten verzichtet haben, beobachten wir seit zwei Jahren einen gegenläufigen Trend. Man beschenkt seine Geschäftspartner wieder mehr und hochwertiger.”

(rs)

stats