Werbeaufwand im Oktober schon wieder im Minus
 

Werbeaufwand im Oktober schon wieder im Minus

Focus-Werbebilanz: Werbeaufwand schreibt im Oktober 1,4 Prozent minus, für das bisherige Jahr 2002 ergibt sich ein Minus von 2,3 Prozent.

Nachdem sämtliche Monate des dritten Quartals 2002 leicht positiv waren, schreibt der Werbeaufwand im Oktober 2002 wieder ein Minus. Mit 215,2 Millionen Euro liegen die Werbeausgaben laut Erhebung von Focus Marketing Research im Oktober um 1,4 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Für das bisherige Jahr 2002 ergibt sich damit ein Minus von 2,3 Prozent.

Etwas erholt haben sich im Oktober die Printmedien. Die Presse total hat im Oktober gegenüber dem Vorjahr um 0,5 Prozent zugelegt, die Tageszeitungen um 1,5 Prozent. Für das gesamte Jahr liegt der Pressesektor allerdings noch immer mit 3,9 Prozent im Minus, die Tageszeitungen mit 7,9 Prozent. Die größten Zuwächse verbucht nach wie vor die Aussenwerbung mit plus 8,9 Prozent. Die herbsten Verluste schreiben heuer bisher das Kino (minus 21,7 Prozent), der Hörfunk gesamt (minus 11,1 Prozent) und der ORF Hörfunk (minus 13,8 Prozent). Sektoral investiert der Markenartikelbereich am meisten Geld in die Werbung (plus 4,4 Prozent). Im Medienbereich gingen die Werbeaufwendungen um 15,6 Prozent zurück, bei den Investitionsgütern um 6,5 Prozent.

Fazit von Focus Marketing Research-Geschäftsführer Josef Leitner: „Das erste Monat des vierten Quartals 2002 zeigt keine ersichtliche Konjunkturerholung der Werbebranche." (juju)

Werbeaufwand Jänner bis Oktober 2002

Bruttowerbewert in 1000 Euro
  Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sept Okt
GESAMT 122.364 143.216 189.469 189.249 193.544 172.269 126.507 110.278 187.456 215.219
Kino 397 1.050 1.057 871 691 407 423 305 641 583
Klass. Prospekt 9.522 10.087 14.335 15.528 12.018 12.325 14.228 8.586 15.846 14.543
Außenwerbung 7.764 11.048 10.523 12.710 13.565 10.873 10.450 11.564 12.630 14.255
Hörfunk 9.836 10.441 14.235 13.449 15.249 13.490 8.647 6.795 13.385 15.590
Hörfunk ORF 7.184 7.291 10.158 9.701 10.939 9.574 6.032 4.436 8.847 10.459
Hörfunk Private 2.652 3.150 4.076 3.748 4.310 3.916 2.614 2.359 4.538 5.131
TV 26.886 33.377 43.820 45.020 42.815 36.900 25.250 24.823 42.674 49.474
TV ORF 21.584 26.389 34.584 36.150 34.357 29.615 19.757 19.600 33.982 38.926
TV Private 5.301 6.988 9.235 8.869 8.458 7.285 5.493 5.223 8.692 10.548
Presse Total 67.959 77.214 105.500 101.670 109.205 98.275 67.509 58.204 102.280 120.772
Tageszeitung. 36.401 37.288 50.356 49.132 47.971 48.516 31.092 31.202 48.422 55.356
Reg. Wochenzeitg. 9.213 11.186 15.072 13.097 13.603 12.304 9.132 8.369 13.269 15.706
Illustr./Magaz. 18.499 22.600 31.139 31.436 39.821 29.825 22.789 15.060 31.037 40.688
Fachzeitschr. 3.845 6.140 8.932 8.005 7.810 7.630 4.496 3.573 9.552 9.023
Quelle: Focus Media Research

Werbeaufwand Jan-Okt 2001 versus Jan-Okt 2002

Bruttowerbewert in 1000 Euro
  Jan-Okt 2002 Jan-Okt 2001 Veränderung in %
GESAMT 1.649.570 1.688.408 -2,3
Kino 6.426 8.209 -21,7
Klass. Prospekt 127.018 117.366 8,2
Außenwerbung 115.383 105.935 8,9
Hörfunk 121.116 136.272 -11,1
Hörfunk ORF 84.622 98.132 -13,8
Hörfunk Private 36.494 38.140 -4,3
TV 371.038 375.445 -1,2
TV ORF 294.945 303.781 -2,9
TV Private 76.093 71.665 6,2
Presse Total 908.587 945.180 -3,9
Tageszeitungen 435.736 473.244 -7,9
Reg. Wochenzeitg. 120.951 117.476 3,0
Illustr/Magazine 282.893 282.637 0,1
Fachzeitschriften 69.007 71.823 -3,9
Quelle: Focus Media Research
stats