,Werbe.Wunder.Radio.´
 

,Werbe.Wunder.Radio.´

#
Michael Graf, Geschäftsführer RMS Austria, lädt am 9. Juni zum "Radio Research Day 2010". (c) RMS
Michael Graf, Geschäftsführer RMS Austria, lädt am 9. Juni zum "Radio Research Day 2010". (c) RMS

RMS Radio Marketing Service Austria lädt am 9. Juni zum elften “Radio Research Day”.

Der Vermarkter der Privatradios in Österreich, die RMS Austria, veranstaltet seit dem Jahr 2000 den Höhepunkt des Jahres für alle Radio-Interessierten: Den Radio Research Day - beim RRD werden traditionell nicht nur praktisch geschlossen die Vertreter der Privatradio-Community gesichtet, auch Mitarbeiter der ORF-Radios und des Vermarkter ORF Enterprise nutzen die Veranstaltung, ihr Wissen auf den aktuellen Diskussionsstand zu bringen.



Zentrales Thema am RRD am 9. Juni 2010: „Werbe.Wunder.Radio. – Das Medium Radio ist ein wahres Wunder, was seine Vielfältigkeit betrifft: Seine Schnelligkeit, seine Reichweite und vor allem seine Emotionalität tragen wesentlich zum raschen Markenaufbau und zur erfolgreichen Markenführung bei“.



RMS Austria Geschäftsführer Michael Graf und RMS-Marktforscherin Doris Ragetté bieten alljährlich Kapazitäten aus dem deutschsprachigen Raum auf, um Aspekte des Werbeträgers Radio, der Werbeträger-Forschung und der Werbewirkung zu diskutieren – samt Vergabe des RMS Radio Award (in Kooperation mit Media Research).  



Forschung, Praxis, Auszeichnung



Die Reihe der Fachvorträge eröffnet Kai Fehse/Institute for Cognition and Communication München, mit „Hirnbilder von den Bildern im Kopf. Ein neurowissenschaftlicher Blick auf das Gehörte im Gehirn“, anschließend präsentieren Christine Winklhofer/Storck Austria und Georg Gartlgruber/Carat Austria die Fallstudie „Morgens halb 10 in Österreich - Das Frühstückchen mit Radio genießen“, analysieren Matthias Schmidt/Scholz & Friends Hamburg „Am Anfang war das Wort - Und das hat sich bis heute nicht geändert“ sowie Verena Tauzimsky/Media 1, Doris Ragetté/RMS Austria „Sieht doch gleich besser aus! Wie Radio die Kreativität fördert - ein Fallbeispiel“.



Den Abschluss der Veranstaltung im Palais Niederösterreich in der Wiener Herrengasse am Mittwoch, den 9. Juni 2010, ab 15.00 Uhr, bildet die nunmehr zum nunmehr fünften Mal erfolgend Verleihung des RMS RadioAward für die erfolgreichsten Radiospots 2009 (die Besonderheit des RMS-Radio-Award – in drei Kategorien „Permanent Performer“, „Speedies“ und „Newcomer“. 2009 wurden Media Markt als „Permanent Performer“, Iglo Cremespinat als „Speedy“ und „Newcomer“ (Orange – Gemeinsam sind wir mehr) vom Publikum laut Focus „Sujet-Focus“ top-bewertet.



Die Teilnahme am RRD ist frei – Interessenten werden ersucht, sich unter www.rms-austria.at anzumelden.
stats