,Wer alles gibt, bekommt mehr zurück‘
 

,Wer alles gibt, bekommt mehr zurück‘

„Sommerkampagne“ der Diözese St. Pölten, created by Cayenne, in Niederösterreich: Auftritt von Geistlichen und Laien im Look von Hollywood-Filmplakaten. Claim: Folgen Sie Ihrem Auftrag.

Seit Mitte Juli ist die neue Kampagne der Diözese St.Pölten auf Plakaten, City Lights und in Printinseraten in Niederösterreich zu sehen.

Die Kreativagentur Cayenne wählte für die Sommerkampagne eine etwas andere Inszenierung : Im Mittelpunkt der Kampagne stehen echte Menschen, die tatsächlich mit voller Leidenschaft für die Kirche im Einsatz sind. Auf den zwei Sujets werden von der Religionslehrerin über den Jungscharleiter bis hin zum Ordenspriester unterschiedliche Berufe in und um die Kirche in Szene gesetzt - ein Sujet thematisiert kirchliche Berufe, das zweite Sujet das Engagement der Laien in der Kirche.
Dabei wurden nur "echte" Menschen, also reale Personen in ihren tatsächlichen Berufen, und keine Models inszeniert.

Und es geht auch um Recruitment" – "Wir suchen fröhliche Zeugen..." (Laien) und "Wir suchen selbstbewusste Kommunikationsexperten..." (Profis) – siehe vollständige Copytexte bei den Sujets

Kreativ bedient sich die Kampagne bewusst und absichtsvoll den gängigen visuellen Mustern der modernen Kinowelt, berichtet Cayenn-Geschäftsfürher Lukas Leitner. Die Botschaft der Kampagne werde gleichsam wie ein "Blockbuster" thematisiert und präsentiert.

"Ich denke, wir haben dieses Jahr etwas ganz besonderes zustande bekommen. Wir zeigen reale Menschen aus unserer Diözese: Menschen, die sich mit Lust und Freude für die Kirche einsetzen und bereit sind, dafür ihr Gesicht in die Kamera zu halten. Das ist schon was! In diesen Zeiten, in denen die Kirche anscheinend noch nicht aus einem tiefen Tal heraus getaucht ist, sagen diese Menschen allen in der Diözese selbstbewusst: Es ist spannend, für die Kirche zu arbeiten bzw. sich dafür einzusetzen!", erklärt Diözesanbischof DDr. Klaus Küng.

Die Diözese St. Pölten wendet sich in den letzten Jahren jeweils in den Sommermonaten mit einer Kommunikationskampagne an die Öffentlichkeit und war damit die erste Diözese Österreichs, die sich diese Kommunikationsmittel in breitere Form bedient hat. Zusätzlich zu den Plakaten und den Inseraten wird die Kampagne auch in Neuen Medien und auf der diözesanen Website derauftrag.dsp.at umgesetzt.

Zuletzt waren Bibelsprüche die Headlines und ein Statement: "Ich bin immer da. Gott."

"Wir freuen uns sehr, dass man mit Unterstützern der Kampagne diese große Wirkung für die Diözese St. Pölten zur Gänze kostenfrei erzielen konnte. Immerhin entspricht die Kampagne auch heuer einem kommerziellen Gegenwert von rund 400.000.- Euro. Wir danken daher all unseren Freunden und Unterstützern für die großartige Zusammenarbeit", erklärt der Projektleiter der Diözese St. Pölten, DDr. Fritz Brunthaler.

Die Kampagne wird heuer von den Unternehmen Raiffeisen-Landesbank Niederösterreich-Wien, Sparkasse Niederösterreich Mitte-West, Epamedia, Gerin Druck und den Niederösterreichischen Nachrichten unterstützt. Konzipiert und gestaltet wurde sie von der Cayenne Marketingagentur GmbH.

Credits:
Auftraggeber: Diözese St. Pölten, DDr. Fritz Brunthaler
Agentur: Cayenne Marketingagentur GmbH
Konzept: Mag.a Katharina Wurnig, Mag. Lukas Leitner
Beratung: Anja Großauer
CD: Arben Myftari
AD: Melinda Gebler
Text: Kathrin Furtner
Foto: Severin Wurnig
stats