Weiss leitet sechs US-Radiosender
 

Weiss leitet sechs US-Radiosender

#

Bernhard Weiss zum kaufmännischen Geschäftsführer aller sechs New Yorker Clear Channel Sender befördert

Der Österreicher Bernhard Weiss, seit zehn Jahren bei Clear Channel Media and Entertainment beschäftigt, wurde mit 15. Dezember mit der kaufmännischen Geschäftsführung der sechs New Yorker Radiosender Z100, Lite FM, 103.5 KTU, Power 105.1, Q104.3 und Talkradio WOR beauftragt. Mit den sechs Clear Channel Sendern sowie ihren Onlineangeboten und Events verantwortet Weiss nun ein knapp 200 Millionen Dollar schweres Umsatzportfolio. Gemeinsam erzielen die sechs Sender eine Wochenreichweite von zwölf Millionen Hörern in New York, New Jersey und Connecticut.

"In der werberelevanten Zielgruppe 25-54 stellen wir die drei reichweitenstärksten Sender. Fünf unserer Sender sind in den Top Ten, einer der Hauptgründe dafür, dass unsere Sendergruppe letzte Woche der offizielle Radiopartner des '12-12-12 Concert for Sandy Relief' war", erklärt Weiss.

2013 will Weiss laut einer Aussendung vor allem im Digital- und Eventbereich Fortschritte machen: "Alle Clear Channel Sender sind Teil unserer iHeartRadio Online Applikation, die schon mehr als 130 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Das hat bei einem Sender wie Z100, den über zwei Millionen Hörer über die iHeartRadio App empfangen, natürlich auch eine positive Umsatzauswirkung. Events wie 'Broadway in Bryant Park' und 'Jingle Ball' sind in New York Institutionen, die nicht mehr wegdenkbar sind und für die Sender auch sehr profitabel sind."

Zur Nachlese: Interview mit Bernhard Weiss, erschienen im Bestseller 9-10/2012.
stats