Weekend Magazin Kärnten besetzt Chefredaktion
 

Weekend Magazin Kärnten besetzt Chefredaktion

Larissa Herzog-Sternath wird ab März die redaktionellen Geschicke der neuen Klagenfurter Ausgabe leiten.

Rechtzeitig zum Markteintritt in Kärnten hat das Weekend Magazin seine Chefredaktionsagenden neu besetzt. Larissa Herzog-Sternath wird ab März die redaktionellen Geschicke in Klagenfurt leiten. Sie war zuletzt in der PR-Branche in Wien tätig, kommt aber ursprünglich aus dem Journalismus, unter anderem war sie fünf Jahre in der Wirtschaftsredaktion der Kleinen Zeitung Kärnten.


Die Position des Chefredakteurs - neben Geschäftsführer Robert Eichenauer und Verkaufsleiter Thomas Kabasser- war bis zuletzt noch vakant, da der ursrünglich angeworbene Peter Michael Kowal von der Styria kurzerhand einfach wieder zurückgeworben wurde.


Der Start der sechsten und damit letzten Länderversion des Weekend Magazins ist für den 8. März vorgesehen. Damit ist das Gratismedium in Österreich flächendeckend vertreten, mit einer Auflage von 1,1 Millionen Exemplaren.

(dodo)

stats