Web.de startet kostenpflichtigen Online-Club
 

Web.de startet kostenpflichtigen Online-Club

Für fünf Euro im Monat sollen sollen die Clubmitglieder Premiumdienste wie beispielsweise Rabatte für E-Commerce- und Reiseangebote erhalten.

Das Internetportal Web.de startet einen kostenpflichtigen Online-Club. Für fünf Euro im Monat sollen die Clubmitglieder Premiumdienste wie beispielsweise Rabatte für E-Commerce- und Reiseangebote erhalten.

Zu den Premium-Diensten für Clubmitglieder zählen unter anderem eine eigene, kostenlose 01212-Telefonrufnummer, eine erhöhte Speicherkapazität von acht auf 100 MB für das Freemail-Konto, gewinnbringende Prämien sowie Exklusivtickets für teils schon ausgebuchte oder nichtöffentliche Veranstaltungen.
Durch die Einnahmen aus dem Web.de-Club rechnet die dafür verantwortliche huntertporzentige Tochter 'Club Service GmbH' mit Umsätzen in Höhe von monatlich drei bis sechs Millionen Euro.

(er)

stats