WAZ launcht GEO in Bulgarien
 

WAZ launcht GEO in Bulgarien

Gruner+Jahr launcht damit die 16. ausländische Version, aber die erste Lizenzausgabe des Reportagemagazins.

Die Essener WAZ-Gruppe wird für Gruner+Jahr das Reportagemagazin "Geo" in Bulgarien als Lizenz launchen. Das Heft wird dort monatlich mit einer Druckauflage von 25.000 Exemplaren zum Copypreis von 4,95 BGN (umgerechnet 2,50 Euro) erscheinen. Die Inhalte werden größtenteils in Hamburg von der Hauptredaktion unter der Leitung von Christiane Breustedt produziert werden. Chefredakteur von "Geo" Bulgarien ist Julian Angelov.


Damit erscheint das Magazin in insgesamt 16 Ländern (Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Rumänien, Russland, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei und Ungarn), in Bulgarien jedoch erstmals als Lizenzprodukt. Die WAZ-Gruppe ist in Bulgarien bereits seit 1996 tätig und zählt zu den größten Verlagen des Landes. Sie verfügt dort unter anderem über die größten Tages- und

Wochenzeitungen sowie über sieben Magazine, darunter ein hochwertiges

Einrichtungsmagazin und eine weitere internationale Magazin-Lizenz.

(dodo)

Für Rückfragen:

stats