Watzlawick Preis 2002 ausgeschrieben
 

Watzlawick Preis 2002 ausgeschrieben

Der Universitätslehrgang für Öffentlichkeitsarbeit schreibt den Watzlawick Preis bereits zum dritten Mal aus.

Der Universitätslehrgang für Öffentlichkeitsarbeit am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien sucht die Preisträger des Paul Watzlawick Preises 2002. Mit dem Paul Watzlawick Young PR Award 2003, der von Studenten geschaffen wurde, werden 2003 bereits zum dritten Mal die Leistungen der jungen Kommunikationsprofis des PR-Lehrgangs ausgezeichnet.



Teilnehmen/nominiert werden können alle Young Professionals, die maximal 35 Jahre alt sind, den Universitätslehrgang für Öffentlichkeitsarbeit absolviert haben, in einer Agentur, einem Unternehmen oder selbständig PR-Aktivitäten umsetzen sowie ein bis drei Referenzprojekte einreichen, die im Zeitraum zwischen 1. Jänner 2001 und 1. Dezember 2002 realisiert wurden. Die Young Professionals können entweder ihr eigenes Projekt einreichen oder durch Mitglieder des PRVA, ihren Arbeitgeber, den Auftraggeber des Referenzprojektes oder durch KollegInnen nominiert werden.



Die Einreichfrist zum Paul Watzlawick Award endet dem 25. Jänner 2003. Die Verleihung der Awards findet im Rahmen einer Abendveranstaltung am PR-Tag statt, der voraussichtlich am Donnerstag, dem 6. März 2003, über die Bühne geht. Die Aktion wird vom PRVA unterstützt. Die Ausschreibungsunterlagen stehen auf der PRVA-Homepage als Download zur Verfügung.

(as)

stats