Warum feiern wir Weihnachten?
 

Warum feiern wir Weihnachten?

#
Armin Fehle, Kardinal Dr. Christoph Schönborn und Epamedia-Geschäftsführer Markus Schuster.(c)Epamedia
Armin Fehle, Kardinal Dr. Christoph Schönborn und Epamedia-Geschäftsführer Markus Schuster.(c)Epamedia

Diese Frage beantworten Armin Fehle, die Epamedia und Jung von Matt/Donau mit Kardinal Schönborn.

Einfach und ruhig gestaltete Plakate kreiierte Jung von Matt/Donau kostenlos für die Katholische Kirche, um von der Hektik der Adventzeit abzulenken. Die Kampagne vermittelt die Botschaft: "Zu Weihnachten wurde Jesus Christus geboren. Ein Fest der Freude für die Menschen." Die Bedeutung des Weihnachtsfestes und ein Innehalten werden so auf 800 24-Bogen und 1.500 16-Bogen Plakaten sowie 600 City Lights der Epamedia - kostenlos -  neben A3-Formaten in Pfarrschaukästen, transportiert.

"Die Weihnachtsplakatierung ist unser Weihnachtsgeschenk an die gestressten Passanten. Wir bewerben eine Idee und freuen uns über diese ungewöhnliche Weihnachtskampagne, die wir mit dem Medienrat der Bischofskonferenz und der Agentur Jung von Matt umsetzen konnten", freut sich Epamedia-Geschäftsführer Markus Schuster. Die Idee kam von Armin Fehle, der seit vielen Jahren im Bereich Werbung, Kommunikation und Kultur tätig ist. "Viele wissen gar nicht mehr, warum Weihnachten gefeiert wird. Diese Aktion will eine Antwort auf die Frage geben", bestätigt Kardinal Dr. Christoph Schönborn anlässlich des Kampagnestarts.
stats