Wahl: Ingrid Thurnher moderiert TV-Duelle im ...
 

Wahl: Ingrid Thurnher moderiert TV-Duelle im ORF

#
ORF-Star Ingrid Thurnher soll die Polit-Streithähne auseinanderhalten © ORF
ORF-Star Ingrid Thurnher soll die Polit-Streithähne auseinanderhalten © ORF

Konfrontationen der Spitzenkandidaten zwischen 22. August und 25. September

Der Fahrplan für die TV-Konfrontationen im ORF im Vorfeld der Nationalratswahl am 28. September steht fest. Moderiert werden die Wortduelle der Spitzenkandidaten wie schon beim vergangenen Urnengang vor zwei Jahren von Ingrid Thurnher. Der Startschuss für die insgesamt zehn Konfrontationen fällt am Freitag, 22. August um 21.15 Uhr auf ORF 2. Den Anfang macht FPÖ gegen BZÖ.

Die weiteren Diskussionsrunden finden jeweils dienstags und donnerstags um 21.05 Uhr statt. Das Prinzip lautet „jeder gegen jeden“ - zum Zug kommen alle derzeit im Nationalrat vertretenen Parteien. Jeder Spitzenkandidat wird dann außerdem am Sonntag noch in der ORF-Pressestunde von Journalisten befragt. Anders als vor zwei Jahren, als sich der damalige ÖVP-Spitzenkandidat und Bundeskanzler Wolfgang Schüssel mitunter von Parteikollegen vertreten ließ, wollen die Spitzenkandidaten von SPÖ und ÖVP heuer bei jedem Duell persönlich antreten.

Jene Gruppen, die nicht im Nationalrat vertreten sind, bei der Wahl aber antreten, dürfen sich nur am Sonntag, 21. September, in einem „Im Zentrum Spezial“ zu Wort melden. Den Abschluss der Politiker-Duelle bildet die so genannte Elefantenrunde am 25. September, bei der die fünf Spitzenkandidaten von SPÖ, ÖVP, Grünen, FPÖ und BZÖ vertreten sein werden.









Quelle: APA
stats