Wahl 2017: Die Pläne von ServusTV
 

Wahl 2017: Die Pläne von ServusTV

Marco Riebler
ServusTV-Nachrichten-Duo Hans Martin Paar und Katrin Prähauser
ServusTV-Nachrichten-Duo Hans Martin Paar und Katrin Prähauser

Der Sender des Red-Bull-Gründers Dietrich Mateschitz setzt auf Ausgaben von ‚Talk im Hangar-7 – Wahl Spezial‘ und das neue Format ‚Im Kontext – die Reportage‘.

Dieser Artikel erschien zuerst in der Print-Ausgabe des HORIZONT, Nr. 36. 

Abo-Leser sind früher informiert. Noch kein Abo? Hier klicken!

Sorfältiger Journalismus und gelebte Äquidistanz – darauf will ServusTV im Rahmen seiner Berichterstattung zur Nationalratswahl setzen, denn „relevante Berichterstattung vor einer Wahl braucht nicht zwingend die große Show“, sagt Hans Martin Paar, Bereichsleiter Info & Aktuelles. Auf der Bewegtbildagenda des Senders stehen wöchentliche Ausgaben von „Talk im Hangar-7 – Wahl Spezial“ mit den Spitzenkandidaten, das neue Format „Im Kontext – die Reportage“ und eine Sondersendung am Wahltag. Die Wahl-Talks mit den Spitzenkandidaten moderiert Michael Fleischhacker. Durch die Sondersendung am Wahltag führt das Moderatoren-Duo Hans Martin Paar und Katrin Prähauser.

Direkte Gespräche mit Bürgern


In einer wöchentlichen Ausgabe von „Talk im Hangar-7 – Wahl-Spezial“ empfängt Moderator Michael Fleischhacker je einen Spitzenkandidaten. Diese werden sich auch den Fragen von Bürgern stellen, die nicht im Publikum, sondern direkt in der Runde sitzen. Sie alle treffen auf jeweils drei Wähler, die aus dem Pool der noch Unentschlossenen rekrutiert werden oder aber schon bestimmte Präferenzen haben. „Es ist also keine klassische Polit-Konfrontation beziehungsweise kein TV-Duell mit erwartbaren Fragen. Die Politiker müssen mit sehr persönlichen Zugängen und Schicksalen der Bürger rechnen, was im direkten Gespräch mit Sicherheit für alle eine neue Herausforderung ist“, sagt Paar. Der Moderator werde dabei weniger als Frage-Instanz, sondern vielmehr als Mittler und Vermittler fungieren. Ergänzt wird die Runde durch eine Live-Analyse der beiden Politikexperten Kathrin Stainer-Hämmerle und Thomas ­Hofer. „Zudem werden unsere Experten die Finger sofort in mögliche politische ‚Wunden‘ legen – und nicht erst nach der Sendung eine Fern-Analyse liefern“, so Paar.


Begleitend zu „Talk im Hangar-7 – Wahl-Spezial“ wird sich auch das neue Format „Im Kontext – die Reportage“ mit dem Wahlkampf auseinandersetzen. Die Premiere der Reportagereihe am Donnerstag, den 7. September, thematisierte den Dreikampf um Platz eins zwischen Kern, Kurz und Strache. Weitere Ausgaben laufen bis zur Wahl wöchentlich am Donnerstag.


Dichte Agenda am Wahltag


Am Wahltag wird ServusTV ab 15:30 Uhr umfangreich berichten. Zum Auftakt fasst „Im Kontext – die Reportage“ die Highlights des Wahlkampfs zusammen. Ab 16:30 Uhr führt das Moderatoren-Duo Hans Martin Paar und Katrin Prähauser durch die Live-Sondersendung. Zu Gast im Studio werden unter anderem OGM-Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer und der Journalist Peter Rabl sein. Ab 17:00 Uhr wird dann eine Hochrechnung und Wählerstromanalyse, erstellt vom Wahl-Experten und Statistiker Erich Neuwirth, erste Zahlen und Trends liefern. Ebenso werden ab 17:00 Uhr laufend Reaktionen und Stimmungsberichte aus den Außenstudios in der Hofburg und den Wahlzentralen der Parteien kommen. Ab 19:35 Uhr wird Michael Fleischhacker mit prominenten Gästen über den Ausgang der Wahl in „Die Aktuelle Runde“ diskutieren.


Zudem werde man „ganz massiv“ auf Social Media-Berichterstattung setzen. „Da planen wir auch einige sehr spannende Überraschungen, die ich noch nicht vorweg nehmen möchte“, so Paar. Was der Sender bereits umsetzt: Die Wahl-Talks werden mit Live-Einstiegen auf ­Facebook begleitet.

Der Wahlkampf auf ServusTV: Die Termine

  • ‚Talk im Hangar-7 – Wahl-Spezial‘


donnerstags, seit 31. August, 22:15 Uhr

ÖVP, Sebastian Kurz, 31. August

Neos, Matthias Strolz und Irmgard Griss, 7. September

Grüne, Ulrike Lunacek, 14. September

Liste Peter Pilz, Peter Pilz, 21. September

SPÖ, Christian Kern, 28. September

FPÖ, Heinz-Christian Strache, 5. Oktober

  • ‚Im Kontext – die Reportage‘


donnerstags, ab 7. September, 21:15 Uhr

  • Der Wahltag auf ServusTV


„Im Kontext – die Reportage“, 15:30 Uhr

Live-Sondersendung, 16:30 Uhr

Servus Nachrichten, 19:20 Uhr

„Die Aktuelle Runde“, 19:35
stats