W24: Werner Stolarz leitet Produktion und Tec...
 

W24: Werner Stolarz leitet Produktion und Technik

#

Wiener Stadtsender baut seinen Produktions- und Technikbereich aus und besetzt die Leitung neu

W24 verstärkt sich mit Werner Stolarz, der ab sofort den Produktions- und Technikbereich leitet. Stolarz blickt mittlerweile auf rund 25 Jahre Medienerfahrung zurück. 1990 zunächst bei "Radio CD International" als Radioredakteur tätig, sammelte der heute 44-Jährige Mitte der 1990er Jahre seine ersten Fernseherfahrungen bei "Guten Abend RTL-Hessen". Nach Zwischenstationen beim niederösterreichischen Sender Radio RPN, der Wiener Stadtzeitung „CITY“, FM4 und Radio Wien, begann er ab Herbst 2003 mit dem Aufbau der ProSieben Austria News und gehörte später zu den Gründungsmitgliedern des Senders Puls TV, welcher Juni 2004 on air ging. Anschließend war er Chef vom Dienst von "Café Puls" und ab Sommer 2007 als Produktionsleiter für den Aufbau von Puls 4 wesentlich mitverantwortlich. Ab Herbst 2010 übernahm Stolarz die Leitung aller tagesaktuellen Eigenproduktionen von Puls 4 und entwickelte das Vorabend-Magazin "Guten Abend Österreich".

Im Mai 2013 verließ er Puls 4 und startet nun bei W24 durch. Die Etablierung eines Live-Reporter-Systems und die Verbesserung der Studioausstattung zählen dabei zu den Kernaufgaben. "W24 ist ein Sender, der nun jederzeit von allen wichtigen Events der Stadt berichtet und sich so zur beliebtesten lokalen Bewegtbild-Informationsquelle Wiens etablieren wird", erklärt Werner Stolarz. "Werner Stolarz vereint für uns all das wonach wir gesucht haben, Erfahrung, Liebe zum Detail und den Willen sich und das Unternehmen immer wieder neu zu erfinden", so W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski.

stats