VW Polo ist Dezember-Champion
 

VW Polo ist Dezember-Champion

#

Plakat-Focus Dezember 2001: Haslinger, Keck siegt mit VW Polo, zweiter Platz für The White House, Platz drei für die Lowe GGK.

Das VW Polo-Plakat der Agentur Haslinger, Keck wurde beim Plakat-Focus für den Monat Dezember 2001 zum Champion gewählt. Der VW Polo erreichte den höchsten Score errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenprägnanz. Platz zwei belegt die Kampagne der Tageszeitung "Die Presse" (Agentur The White House), Platz drei belegt die Brieflos-Kampagne der Lowe GGK. Im Dezember wurden insgesamt 16 neue Plakate abgetestet.
Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print und Plakat. Details zur Methodik finden Sie hier auf horizont.at unter Facts&Figures.(juju)

Plakat-Champions im Dezember 2001:
1. VW Polo/Haslinger, Keck
2. Die Presse/The White House
3. Brieflos/Lowe GGK
4. Obi Bau- und Heimwerkermarkt/ Barci & Partner/Young & Rubicam
5. Zewa Toilettpapier/ BBDO Werbeagentur
6. Ströck Brot/ Da Vinci
7. Trans Fair Siegel/ bluetango
8. Woman Magazin/ FCB Kobza
9. Türkei Tourismus/ Eumedia
10. SK Sturm Graz/ Hartinger

Die Imagesieger:
Der Ansprechendste: Türkei Tourismus
Der Originellste: Zewa Toilettpapier
Der Modernste: VW Polo
Der Informativste: Die Presse
Der Sympathischste: Ströck Brot
Der Verständlichste: Ärzte ohne Grenzen
Der Kaufanregendste: Ströck Brot
Der Auffälligste: Austrian Airlines

stats