VW Golf und Haslinger, Keck siegen am Plakat
 

VW Golf und Haslinger, Keck siegen am Plakat

Sujet-Focus-Jahresranking 2002 am Plakat: Das VW Golf-Sujet siegt knapp vor der Wiener Städtischen/Palmers Vorsorge-Kampagne.

In Kooperation mit Focus Marketing Research präsentiert horizont.at in einer Serie die besten Sujets und Spots des Jahres 2002. Focus testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets in den Bereichen TV, Print, Plakat, Hörfunk, Prospekt und Infoscreen. Exklusiv für horizont.at hat Focus für alle diese Kategorien ein Top 10-Ranking jener Spots beziehungsweise Sujets erstellt, die im Jahresschnitt die besten Noten erhalten haben.

Am Plakat ist das VW Golf Sujet der Agentur Haslinger, Keck der Gesamtjahressieger, dicht gefolgt von der Wiener Städtische Vorsorge-Kampagne, die gemeinsam mit Palmers realisiert wurde (Agenturen Demner, Merlicek & Bergmann und Lowe GGK).

Die Sujets sind mit einem Score bewertet. Dieser Score ist ein Index. 100 stellt dabei den Durchschnittswert dar. Errechnet wird der Score aufgrund der Parameter Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenprägnanz. Da einzelne Sujets getestet wurden, sind Mehrfachnennungen von Unternehmen möglich.

(juju)

Top 10 am Plakat 2002

1. VW Golf/ Haslinger, Keck (158,9)
2. Wiener Städtische Vorsorge/ Demner, Merlicek & Bergmann und Lowe GGK (156,8)
3. Opel Astra/ McCann Erickson (151,7)
4. UPC Telekabel/ Chello/ Haslinger, Keck (151,6)
5. Lattella Fruchtmolke/ Barci & Partner/Young & Rubicam (150,1)
6. A 1 Start/ Saatchi & Saatchi (142,6)
7. UPC Telekabel/ Chello Haslinger, Keck (140,6)
8. Martini Vermouth/ McCann Erickson (140,0)
9. Erste Bank und Sparkasse Vorsorge/ Barci & Partner/Young & Rubicam (138,7)
10. Leiner/ Grill & Thompson (137,8)

stats