VW Golf mit bestem TV-Spot
 

VW Golf mit bestem TV-Spot

TV-Focus April 2004: Haslinger, Keck siegt vor McCann Erickson und Demner, Merlicek & Bergmann.

Mit dem Spot für den neuen VW Golf gewinnt Haslinger, Keck den Sujet-Focus TV für den Monat April 2004. Der VW Golf erzielt den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Auf Rang zwei liegt der Eskimo Cornetto-Spot, kreiert von McCann Erickson. Der dritte Platz entfällt auf Vöslauer Balance von der Agentur Demner, Merlicek & Bergmann.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Der durchschnittliche Werbedruck der einzelnen im April getesteten TV-Spots im ORF lag bei etwa 145.000 Euro brutto. Das höchste Budget betrug etwa 615.000 Euro. Insgesamt wurden im April 64 neue TV-Spots abgetestet.

(jm)

TV-Champions im April 2004 (Score):

1. VW Golf/Haslinger, Keck (143,8)
2. Eskimo Cornetto/McCann Erickson (119,2)
3. Vöslauer Balance/Demner, Merlicek & Bergmann (117,4)
4. Mercedes SLK/Springer & Jacoby (113,4)
5. Hennes & Mauritz/McCann Erickson (113,3)
6. Hennes & Mauritz/McCann Erickson (111,9)
7. Leiner/Grill & Thompson (111,7)
8. Erste Bank und Sparkasse/Young & Rubicam (111,3)
9. Kika/Grill & Thompson (110,5)
10. Fanta/Publicis Group Austria (110,4)

TV-Imagesieger im April 2004:

Der Ansprechendste: VW Golf
Der Originellste: VW Golf
Der Modernste: Mercedes SLK
Der Informativste: Colgate Total
Der Sympathischste: Leiner
Der Verständlichste: Aspirin Akut
Der Kaufanregendste: Mirabell Mozartkugeln
Der Auffälligste: Sprite Zero

stats