Vorbereitungen für VOX-Werbefenster laufen
 

Vorbereitungen für VOX-Werbefenster laufen

Für den Start eines Österreich-Werbefensters auf VOX wird bereits ein Business-Plan erstellt.

"Wir denken intensiv drüber nach", meint Dr. Walter Neuhauser, Präsident der Vermarktungsgesellschaft IP International und Beiratsvorsitzender der IPA Plus Österreich, über den Start eines Werbefensters auf VOX. Neuhauser verrät, dass derzeit an einem Business-Plan gearbeitet werde, so dass ein Werbefenster auf VOX bereits 2004 möglicherweise "voll auf dem Markt ist".



Bisher wurde immer ein Marktanteil von fünf Prozent in der Zielgruppe der 12- bis 39-Jährigen für VOX als Voraussetzung für eine Werbefenster genannt. Derzeit bewegt sich VOX in der Region von 3,7 bis 3,9 Prozent. Angesichts der Wünsche aus Werbewirtschaft und von Agenturen könnte nun bereits vier Prozent als die magische Grenze gelten.



Lesen Sie mehr in der aktuellen Titelgeschichte von Horizont (14/2003), die am 4. April erscheint.

(as)

stats