Von Paris bis Istanbul: ORF-Korrespondenten s...
 

Von Paris bis Istanbul: ORF-Korrespondenten stellen "ihre Stadt" vor

Neue Reportagereihe ab Mittwoch im "Weltjournal" - Von 14. bis 16. Oktober findet die 21. ORF-Korrespondententagung in Wien statt

Einen Blick hinter die Kulissen der besonderen Art verspricht eine neue ORF-Reportagereihe: Im Rahmen des Auslandsmagazins "Weltjournal" führen ab Mittwoch (22.30 Uhr, ORF 2) sechs Korrespondenten des ORF in halbstündigen Berichten durch "ihre" Städte. Den Auftakt macht dabei Eva Twaroch mit "Mein Paris", auf sie folgen in weiteren Ausgaben Peter Fritz ("Mein Berlin"), Cornelia Primosch ("Mein Brüssel") und Christian Schüller ("Mein Istanbul").

Damit wolle man die Metropolen sowie die Journalisten aus einer etwas anderen Perspektive zeigen, wie es in einer Ankündigung heißt. So könne der Zuschauer "sechs journalistischen Topprofis bei ihren sehr persönlichen Rendezvous mit interessanten Menschen an wichtigen Orten" über die Schulter blicken. Komplettiert wird die Liste durch London-Korrespondentin Bettina Prendergast sowie Mathilde Schwabenender, die durch "Mein Rom" führen wird.

Von Angesicht zu Angesicht lassen sich ausgewählte ORF-Korrespondenten wiederum kommende Woche erleben: Von 14. bis 16. Oktober findet die 21. ORF-Korrespondententagung in Wien statt, zu der 17 der insgesamt 25 Auslandsreporter des öffentlich-rechtlichen Senders angekündigt sind. Am Montag steht im RadioKulturhaus (19.00 Uhr) eine Diskussion zu politischen Einschätzungen am Programm, die interessiertes Publikum für Fragen nutzen kann. Die von Roland Adrowitzer moderierte Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist am 17. Oktober um 20.15 Uhr auf ORF III zu sehen.

(APA)
stats