Von der Redaktion des Jahres...
 

Von der Redaktion des Jahres...

...hört man kein Wort. Aber: Sie schreibt! Die Presse..." - so der Text eines Hörfunk-Spots, der mit 6. September in Rahemn eines neuen Auftritts in Print, Online und HF die Tageszeitung "Die Presse" bewirbt.

Neuer Werbeauftritt für "Die Presse": Die neue Werbelinie der „Presse“ - ab 6. September on air - kommt als Typo-Kampagne ohne Claim aus. Sie kommuniziert in verschiedenen Sujets klar, wofür das Medienunternehmen stehen will: Keiner erweitert den Horizont so sehr wie „Die Presse“.

Sowohl Tageszeitung wie auch der Online-auftritt DiePresse.com werden im neuen Design beworben - auffällig dabei die gefaltetet Zeitung als Visual-Icon. Die gewählte Typo und die ruhige, auf Blautönen beruhende Optik, sollen das Selbstbewusstsein einer Medienmarke ausdrücken, "die für ihre liberale, offene Haltung bei höchster journalistischer Seriosität nun schon zum zweiten Mal in Folge zur Redaktion des Jahres gewählt worden ist" (Zitat aus der Kampagnenbeschreibung; die "Redaktion des Jahres" vergibt die Fachpublikation "Österreichischer Journalist").

Headline: "Wir geben Ihnen unser Wort – und das tagtäglich auf höchstem Niveau aufbereitet. Ein schöneres Versprechen könnte man seinen Lesern und Usern nicht geben – und dieses Versprechen wird von der neuen Kampagne im modernen, innovativen Design inszeniert, das seit dem Relaunch 2005 die Produkte der „Presse“ bestimmt.  

Das Typo-Konzept soll für die nötige Flexibilität und Umsetzungsgeschwindigkeit bei den täglichen Kommunikationsaufgaben der „Presse“ sorgen. Das Spiel mit der Sprache und die Verdichtung der Botschaften in prägnanten Formulierungen sollen die Stärken des „Presse“-Stils hervorheben und der Atmosphäre "eines Mediums, das keine Zeit verlieren will – schon gar nicht die seiner Leser und User" - entsprechen.

Die Kampagne wird österreichweit auf den Kanälen Print, Digital, Hörfunk sowie Megaboard präsentiert.  
Für die konzeptionelle Umsetzung zeichnet „seso“ - eine eigentümergeführte Kreativagentur mit Sitz in Wien, bereits im sold der Illustirerten "News" – verantwortlich, die mit 40 Mitarbeitern nationale und internationale Marken der Konsumgüter-, Telekommunikations- und Medienbranche wie A1 oder Red Bull betreut.  
Print-Sujets sowie Online-Werbemittel und drei Hörfunk-Spots stehen auch hier.
stats