vol.at: Erster am iPad
 

vol.at: Erster am iPad

#
Vorarlberg Online ist als erste NewsiPad-Applikation im Apple-Store – gratis – erhältlich.©medienhaus.com
Vorarlberg Online ist als erste NewsiPad-Applikation im Apple-Store – gratis – erhältlich.©medienhaus.com

Das Vorarlberger Medienhaus bringt die erste iPad-Applikation auf den Markt.

Die  iPad-Applikation für Vorarlberg Online nennt sich „vol.at HD“ und hat die Funktionalitäten der für das iPad optimierten Website mit dem Unterschied, dass sie nach außen hin nicht den Browser öffnet, sondern eine abgeschlossene Umgebung bildet. Die App wurde auf das Format von Apples Tablet-PC angepasst und entspricht dessen Bedienlogik via Touchscreen. „Wir konzentrieren uns im Anfangsstadium auf Newsapplikationen, die wir sukzessive auch für weitere Online-Plattformen anbieten werden. Classified Applikationen wie Auto, Immobilien und Job werden folgen“, so Mario Mally, Geschäftsführer von medienhaus.com, der 100-Prozent-Tochter des Vorarlberger Medienhauses.

Die Gestaltung der Newsportale für das iPad orientiert sich an Bekanntem und Gelerntem und nutzt innovative Möglichkeiten des iPad, wie große Bilderserien, optimale Lesbarkeit durch große Schriftarten sowie Umfeld und Design. Überhaupt verspricht man sich viel von aktuellen Entwicklungen wie iPhone, iPad & Co, daher werde das Medienhaus ein Entwicklungsteam aufbauen. „Das ist ein langsamer Prozess, aber sinnvoll, da wir neben Salzburg und Vienna Online in Österreich auch Plattformen in Ungarn und Rumänien besitzen und diese für mobile Endgeräte aufbereiten wollen“, verrät Mally. In der Entwicklung von Apps für den Desktop sei man schon sehr firm, die Bespielung von iPad und iPhone sei jedoch neues Terrain, für das man Mitarbeiter gezielt ausbilden werde. Im iTunes-Store von Apple ist die Applikation von Vorarlberg Online bereits erhältlich, derzeit kostenlos, - kostenpflichtige Angebote sollen aber folgen.

Einen Artikel zu diesem Thema finden Sie auch im HORIZONT Nummer 18, der am 7. Mai 2010 erscheint.
stats